HeaderBild IB Roth & Partner
Abfall Altlasten Gebäude Mineralische Abfälle / Baubetrieb Wasserwirtschaft Geotechnik Regenerative Energien

Altlastensanierung

Zur Abwendung von Gefährdungen für die menschliche Gesundheit und die Umwelt müssen Altlasten (Altstandorte und Altablagerungen) so weit saniert oder gesichert werden, dass von ihnen keine für den Menschen und die Umwelt unverträgliche Belastung ausgeht.

Dafür stehen heute eine Vielzahl von unterschiedlichen Sanierungs- /Sicherungsmethoden zur Verfügung, welche effizient und wirtschaftlich entsprechend der jeweiligen Altlastensituation eingesetzt werden können. Diese Methoden reichen von der Sicherung (hydraulische Sicherung, Umschließung, Kapselung) über die Schadstoffsanierung „Insitu" bis zur Beseitigung der Altlast durch Aushub bzw. Rückbau.

Das Ingenieurbüro Roth & Partner hat auf Grund seiner langjährigen und intensiven Tätigkeit auf dem Gebiet der Altlastensanierung eine breite und intensive Erfahrung mit diesen Sanierungsmethoden.

Neben den konventionellen Sicherungs- und Sanierungsverfahren begleiten wir auch mittels Monitoring die natürlichen Untergrund-Selbstreinigungsprozesse an einem Standort, dem sogenannten „Natural Attenuation".

Hierfür kann das Ingenieurbüro Roth & Partner alle erforderlichen Leistungsstufen der ingenieurtechnischen Begleitung anbieten.

Leistungen:

  • Aufstellen von Konzepten zur Sicherung und deren qualitativer und wirtschaftlicher Vergleich
  • Aufstellen von Konzepten zur Sanierung und deren qualitativer und wirtschaftlicher Vergleich
  • Planung und Begleitung von Pilotversuchen
  • Planung der Sanierungsmaßnahme
  • Erstellen der Unterlagen für die Genehmigung
  • Begleitung der Sanierungsmaßnahme von der Ausschreibung der Maßnahme bis zur Fertigstellung
  • Aufstellen und  Begleiten von Monitoringmaßnahmen