HeaderBild IB Roth & Partner
Abfall Altlasten Gebäude Mineralische Abfälle / Baubetrieb Wasserwirtschaft Geotechnik Regenerative Energien

News - Ing.-Büro Roth & Partner

Über die Gosse ins Bierglas – Betriebserweiterung Cornexo GmbH


Die Cornexo GmbH in Freimersheim/Pfalz baut zurzeit 4 Frisch- und 2 Trockenmaissilos mit einer Kapazität von mehr als 20.000 Tonnen sowie eine Trocknungsanlage.

Silos haben Durchmesser von bis zu 25 m und eine Höhe von 40 m

Die Silos haben Durchmesser von bis zu 25 m und eine Höhe von 40 m. Der angelieferte Mais wird hier gereinigt, getrocknet und in der Mühle zu Maismehl verarbeitet. Dieses dient als Basis einer Vielzahl von Produkten wie z. B. Backwaren, Erdnussflips, Nachos oder auch Bier.

Zudem wird für die Anlieferung ein unterirdisches Bauwerk, die sogenannte „Gosse“, bis fast 7 m u. GOK erstellt.

Die Mühle befindet sich in den Talauen des Modenbachs. Dementsprechend wurden fluviatile Ablagerungen in Form von bindigen, organischen Böden in teilweise weicher Konsistenz in Wechsellagerung mit Sanden bis zu 30 m Tiefe erkundet. Zudem liegt das Baufeld im ausgewiesenen Überschwemmungsgebiet des Modenbachs und das Grundwasser steht teilweise über GOK an.

Weniger die absoluten Setzungen stellen hier ein Problem für die Bauwerke und Einrichtungen dar, als vielmehr die unterschiedlichen Füllstände in den einzelnen Silos und die daraus resultierenden Setzungsdifferenzen. Zum Abtrag der hohen Lasten sind die Bauwerke daher auf einer Bodenverbesserung aus fast 1.000 Schraubbohrpfählen bis etwa 15 m Tiefe geründet.

Für die Herstellung der Gosse direkt neben den Silos wurde eine wasserdichte Baugrube mit 90 cm dicken Bohrpfahlwänden und einer verankerten Unterwasserbetonsohle erstellt, die auch „Teil des fertigen Bauwerks“ wird.

Die Ingenieurbüro Roth & Partner GmbH aus Karlsruhe hat hierzu die geotechnische Baugrunderkundung durchgeführt und die Gründungsberatung erstellt. Weiterhin wurden die Wasserrechtsanträge für die Bohrarbeiten und Grundwasserabsenkungen (gem. WHG / LWG) ausgearbeitet sowie abfalltechnische Untersuchungen an Aushubmaterialien durchgeführt. Sowohl die Ausführungsplanung, die Ausschreibung wie auch aktuell die Bauausführung wird durch die Abteilung Geotechnik des Ingenieurbüros fachtechnisch begleitet.

Ing-Büro Roth & Partner GmbH

<- Back to: Aktuell